Bogogno Piemont

Italien

Vor der traumhaften Kulisse der Alpen öffnen sich hier einige wunderschöne Täler, unter ihnen das Susatal, das Valsesia und das Eschental. 

Aber die Natur ist nur eine der vielen Attraktionen des Piemonts. Die Region hat viele andere Gesichter: Von Turin, der Autohauptstadt Italiens, mit ihrer Geschichte und ihrem großen Kulturerbe, bis hin zu anderen Städten und Ortschaften wie Cherasco, Alba und Ivrea. Überraschungen und Entdeckungen jeder Art erwarten den Besucher.  

Circolo di Bogogno Der berühmte Architekt Robert von Hagge hat die beiden & bdquo;Circolo di Bogogno“ Golfplätze designt. Beide par-72 Plätze sind perfekt in die Landschaft eingebettet und bieten hochklassiges Golf für alle Spielstärken. Das Design der „Del Conte“ erinnert dabei an einen Links-Course mit weiten waste-Areas und verschiedenen strategisch platzierten Bunkern. Hingegen ist der „Bonora“ Kurs ein klassicher Parkland-Course mit vielem, altem Baumbestand, querenden Flussläufen und weit angelegten Fairways.

Flughafen:
– Mailand – Bogogno, 0:50 h
– Lugano – Bogogno, 1:12 h mit dem E-Aviation Airport-Transfer-Service