The K-Club

Irland

The Smurfit Golf Course

Ein Linksplatz im Landesinneren

Die Ursprüngsidee vom Smurfit Golfplatz der auch als „South“ oder „New Course“ bekannt ist war es einen vollkommenen Kontrast zum bereits bestehenden Palmer Course zu schaffen. Der Smurfit überquert den Fluß Liffey und erinnert auf Grund der Dünen- als auch Wasserlandschaft, gepaart mit starken Winden an die klassischen Linksplätze. Selbst vier kleine Inseln wurden zum Schutz der Wasservögel auf diesem Meisterschaftsgolfplatz geschaffen. Die wohl spektakulärsten Löcher sind 3, 4, 7 sowie 16-18.

18-Loch Platz

Typ: Parkland

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green

The Palmer Golf Course

Der Palmer Course war Austragungsort der 36. Ryder Cup Matches im Jahr 2006, er ist naturgemäß vom Design her ein toller Platz. Entweder Sie lieben den Kurs oder Sie hassen ihn an Tagen wo Sie ihr gutes Spiel verlassen hat. Denn hier finden Sie doch ziemlich einschüchternde Löcher. Auf der 7 erwartet Sie ein Par 5 dessen doppeltes dogleg mit jeder Menge Hindernissen aufwartet. Bäume, Wasser, Bunker und Rough sind nur die Annäherung zum Grün welches an beiden Seiten vom Liffey Fluss abgesichert wird.

18-Loch Platz

Design: Arnold Palmer

Typ: Parkland

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green

Flughafen:
Flughafen, 0:00 h mit dem E-Aviation Airport-Transfer-Service